AEMS Team 2018

Foto: Oead

Money - A Tool to Fight Climate Change?

Beginn
Ende
Eröffnung der internationalen Summer School "Alternative Economic and Monetary Systems" 2019

Kann Geld eine Klimakrise abwenden? Steht ein Mangel an Geld einer wirksamen Klimapolitik im Weg, und wie wirkt sich diese auf Geld- und Finanzsysteme aus? ExpertInnen untersuchen das Spannungsfeld zwischen Klimapolitik, unbegrenztem Wachstum, ökologischen Grenzen und thema-tisieren wie moderne Finanzsysteme in dem Zusammenspiel wirken. Sie veranschaulichen die Folgen von Wirtschaft und Finanz auf Menschen, Gesellschaften und Ökosysteme und öffnen den Blick für die Chancen einer sozio-ökologische Transformation. Die Veranstaltung eröffnet die Summer School „Alternative Economic and Monetary Systems“.

 

Programm und Vortragende:

 

  • Ann Pettifor, Politische Ökonomin bei PRIME Economics, London":  There Need Never be a Shortage of Money to Fight Earth Systems Breakdown"
  • Clive Spash, Ökologischer Ökonom an der Wirtschaftsuniversität Wien: "Radical Economic Transformation: Connecting Biophysical and Social Reality"
  • Helga Kromp-Kolb, Klimaexpertin, Initiatorin des Zentrums für globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der BOKU, Wien: "Only one planet: Boundaries economy must respect"

 

In englischer Sprache.

 

Eintritt frei, um Anmeldung unter folgendem Link wird gebeten!

 

Zu dieser Veranstaltung auf eveeno anmelden»
Event Adresse

TU: Kuppelsaal, 4. Stock
Karlsplatz 13
1040 Wien
Österreich