Geld- und Finanzpolitik

Zahnräder "Geld" und "System"

Foto: Fotolia

Worin besteht das "Wesen" des Geldes? Wie funktioniert Geldschöpfung? Welche Mechanismen und Akteur*innen bestimmen das internationale Finanzwesens? Welche Form der (Re-)Regulierung bräuchte es, um Finanzmärkte wieder in den Dienst der Wirtschaft und damit der Gesellschaft zu stellen?

 

 

Die letzten Blog-Einträge und Veranstaltungen zu diesem Thema findest du hier:
  • Ein Mann steht am Pult, vor ihm sitzt das Publikum
    Foto: Genossenschaft für Gemeinwohl

    Podiumsdiskussion: Wie nachhaltig wirkt die europäische Geldpolitik?

    Was brauchen nachhaltig tätige KMUs in Österreich?
    Nach 2 Jahren Draghi: Nutzen und Schaden der europäischen Geldpolitik und ihre Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen.

  • Eine Gruppe von 4 Menschen steht im Kreis und unterhält sich
    Foto: Genossenschaft für Gemeinwohl

    Wie geht Crowdfunding?

    Crowdfunding ist ein alternatives Finanzierungsmodell für gemeinnützige Projekte, Organisationen und Firmen. In diesem Workshop erfährst du, wie du diese Finanzierungsform erfolgreich einsetzen kannst:

  • Eine Gruppe von Menschen registriert sich für eine Veranstaltung
    Foto: Genossenschaft für Gemeinwohl

    Just Money: Banking as if Society Mattered

    Local Hub zum MIT Online-Kurs – Einladung zur gemeinsamen Lern- und Diskussionsgruppe. Das renommierte Massachusetts Institute of Technology (MIT) bietet heuer erneut einen Massive Open Online Course (MOOC) zum Thema „gerechtes Geld“ an.

  • 1 Mann (ganz links) und 2 Frauen
    Foto: Genossenschaft für Gemeinwohl

    Eröffnung Akademie für Gemeinwohl: „Gestaltungsmacht durch Wisssen"

    Wie passen Geld und Ethik zusammen? Dieser Frage wird sich die Akademie des Projektes Bank für Gemeinwohl widmen. Am 24.4.17 wird sie mit ihrer neuen Leiterin Christina Buczko feierlich eröffnet.