Foto Armdrücken

Foto: CC0 Creative Commons

Praxisworkshop: Wertschätzende Kommunikation am Arbeitsplatz

Beginn
Ende
Vortragende/r
Hier erfährst du die Grundlagen der Wertschätzenden Kommunikation und erhältst die Gelegenheit, sie in Übungen zu probieren und anzuwenden.

Für wen:
Für alle, die:
- sich in ihrem Arbeitsleben einen wertschätzenden Umgang miteinander wünschen;
- so miteinander kommunizieren wollen, dass Verbindung entsteht und bestehen bleibt, auch in schwierigen Situationen;
- eine Art zu kommunizieren lernen wollen, die es ermöglicht, klar für sich einzustehen – ohne dabei anderen auf die Füße zu treten.  
   
Inhalte:
- Relevanz der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GfK) für den Arbeitskontext
- Grundannahmen und Haltung der GfK
- Das Modell (4 Schritte) der GfK
- Verbindung herstellen durch Selbst-Empathie, Selbst-Ausdruck und Empathie


Methoden:

Es handelt sich um einen praxisorientierten und interaktiven Workshop mit kurzen theoretischen Inputs, Einzel-, Zweier- und Kleingruppenübungen, Rollenspielen und Plenumsdiskussionen. Es besteht für jeden die Möglichkeit mit realen Situationen zu üben.

Teilnahmebeitrag: EUR 69,-/ EUR 29,- für Mitglieder der Genossenschaft für Gemeinwohl

 

Zu dieser Veranstaltung auf eveeno anmelden»
Event Adresse

Projektbüro Genossenschaft für Gemeinwohl
Rechte Wienzeile 81
1050 Wien
Österreich