Schriftzug "ethics"

Bild: CC0 Creative Commons

ONLINE: Kamingespräch: Geld und Ethik

Beginn
Ende
ACHTUNG: Dieser Termin muss leider aus gesundheitlichen Gründen auf den 15.3. verschoben werden.

Was meinen wir, wir von Finanzethik sprechen? Warum braucht es eine Ethik der Finanzwirtschaft? Wie lässt sich das Finanzsystem aus einer ethischen Perspektive beschreiben?

Der Europäische Verband ethischer und alternativer Banken, FEBEA, definiert ethisches Finanzwesen wie folgt:

"Ethical Finance is the citizens’ money, and is used for the common good via supporting social economy projects, creating partnership with the local authorities, ensuring local development and a the same time supporting international solidarity. Ethical Finance is the citizens’ money, for good."

Bei unserem Kamingespräch unterhalten wir uns mit Bernd Villhauer, dem Geschäftsführer des Weltethos-Instituts in Tübingen, über den Zusammenhang von Geld und Ethik. Unter anderem werden wir die folgenden Fragen thematisieren: Gibt es Beispiele für ethisches Agieren in der Finanzwirtschaft? Was unterscheidet ethische Banken von anderen Bankinstituten? Wieviel Greenwashing verbirgt sich hinter ethischem Handeln im Finanzsektor und in der Geldwirtschaft? Welche Perspektiven zeichnen sich hier ab? Und was kann jede*r einzelne tun?

 

Zu dieser Veranstaltung auf eveeno anmelden»
Event Adresse

Via Zoom
0000 Zoom
Österreich