Nachhaltigkeit

Bäumchen wächst aus einer Hand

Foto: Fotolia

Worin bestehen die zentralen Anforderungen an ein global nachhaltiges und gerechtes Finanzsystem? Wie muss dieses gestaltet sein, um auch der Erreichung der Globalen Nachhaltigkeitszielen (SDGs) nicht zuwider zu laufen?
Die letzten Blog-Einträge und Veranstaltungen zu diesem Thema findest du hier:

Artikel

  • Schriftzug "ethics"
    Bild: CC0 Creative Commons

    Zum Nachhören: Kamingespräch "Geld und Ethik" mit Bernd Villhauer

    Am 15. März 2022 sprachen wir mit dem Geschäftsführer des Weltethos-Instituts in Tübingen über das große Thema "Geld und Ethik". Seine Antworten auf die Fragen, was Ethik im Zusammenhang mit Geld bedeutet, warum wir die Geldfrage überhaupt stellen müssen, was die EU-Taxonomie für nachhaltiges Investment bedeutet, und warum "greenwashing" gar nicht immer so schlecht sein muss, gibt es nun zum Nachhören!

Events

  • grüne Glühbirne
    Bild: CC0 Creative Commons

    ABGESAGT: ONLINE: Gefahren von Greenwashing in der Vermögensberatung …und wie damit umgehen

    Seit August 2022 ist die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen von Kund*innen in der Anlageberatung für Berater*innen verpflichtend. Worauf muss hier in der Beratung geachtet werden? Und wie kann in der Beratung der Mehrwert nachhaltiger Finanzprodukte gezeigt werden, ohne (unbewusst) Greenwashing zu befördern?

  • Graffiti in Barcelona
    Bild: Michael Schmid

    WIEN: Das Ende der Party - Zeit für etwas Neues!

    Die Reduktion unseres Ressourcen-Verbrauchs ist unumgänglich, um den Klimawandel zu bremsen und unser Wirtschaftssystem gerechter zu gestalten. Wie können wir weniger Energie verbrauchen? Wie kann Mobilität neu und ressourcenschonend organisiert werden? Was würde ein Lieferkettengesetz ändern? Um diese Fragen geht es in Teil 2 dieser Reihe.

  • Wegweiser "Was ist nachhaltig?"
    Bild: CC0 Creative Commons

    Online-Workshop "Nachhaltige Veranlagung"

    Du willst, dass deine Veranlagung genau die Werte, Unternehmen und die Wirtschaftsmodelle unterstützt, die dir wichtig sind? Das ist möglich und vor allem ein besonders wichtiger Faktor um den Wandel hin zu einer umfassenden, beständigen Nachhaltigkeit erfolgreich werden zu lassen. Heute regiert Geld die Welt - aber es geht auch anders: Machen wir Geld zum Mittel fürs Gemeinwohl!

  • There is no Planet B
    Bild: CC0 Creative Commons

    WIEN: Klimakiller Kapital?

    Nachhaltig Geld anlegen: Geht das überhaupt?