Perspektiven

Frosch Kermet beim Warten

Foto: CC0 Creative Commons

Wie kann der Aufbau einer neuen Wirtschaft, und damit eines neuen Geld- und Finanzsystems gelingen? Wie können die Finanzmärkte einer demokratischen Kontrolle unterworfen werden? Wie gestaltet sich der Weg dorthin, und was können der und die Einzelne dazu beitragen?

Die Genossenschaft für Gemeinwohl möchte Alternativen aufzeigen, wie man gerechte und nachhaltige Wege im Geld- und Finanzwesen beschreiten und  gesellschafts- und sozialpolitische Visionen entwickeln kann. Dabei bieten unsere Vorträge und  Workshops ein breites Spektrum an unterschiedlichen Themen, wie zum Beispiel die Vision eines "Guten Lebens" für alle oder die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommmens.

Bild: CC0 Creative Commons

Die letzten Blog-Einträge und Veranstaltungen zu diesem Thema findest du hier:

Events

  • Smartphone mit Krypto-Symbolen
    Bild: Fotolia

    ONLINE: Workshop: Bitcoin, Blockchain & Co – Sind Kryptowährungen das (bessere) Geld der Zukunft?

    In diesem Workshop mit Fritz Fessler widmen wir uns dem Thema Kryptowährungen und anderen Trends der Digitalisierung des Geldes, wie dem digitalen Zentralbankengeld. Hier erfährst du, was jeweils dahinter steckt.

  • grüne Glühbirne
    Bild: CC0 Creative Commons

    ABGESAGT: ONLINE: Gefahren von Greenwashing in der Vermögensberatung …und wie damit umgehen

    Seit August 2022 ist die Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen von Kund*innen in der Anlageberatung für Berater*innen verpflichtend. Worauf muss hier in der Beratung geachtet werden? Und wie kann in der Beratung der Mehrwert nachhaltiger Finanzprodukte gezeigt werden, ohne (unbewusst) Greenwashing zu befördern?

  • Graffiti in Barcelona
    Bild: Michael Schmid

    WIEN: Das Ende der Party - Zeit für etwas Neues!

    Die Reduktion unseres Ressourcen-Verbrauchs ist unumgänglich, um den Klimawandel zu bremsen und unser Wirtschaftssystem gerechter zu gestalten. Wie können wir weniger Energie verbrauchen? Wie kann Mobilität neu und ressourcenschonend organisiert werden? Was würde ein Lieferkettengesetz ändern? Um diese Fragen geht es in Teil 2 dieser Reihe.

  • Frau mit Laptop
    Bild: CC0 Creative Commons

    SALZBURG/ONLINE: Demokratie und Digitalisierung: Chancen und Risiken einer globalen Dynamik

    Neben der Finanzwelt - Stichwort Online-Banking oder Hochfrequenzhandel - durchdringt die Digitalisierung immer mehr Bereiche unseres Lebens. E-Commerce und E-Governance werden stetig weiterentwickelt. Nicht zuletzt infolge der Corona-Maßnahmen Lockdown und Home-Office gab es hier einen deutlichen Schub. Doch profitieren hier wirklich alle Menschen in gleichem Maße? Was bedeutet diese Entwicklung für die Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben und für die Demokratie?

  • Wegweiser "Was ist nachhaltig?"
    Bild: CC0 Creative Commons

    Online-Workshop "Nachhaltige Veranlagung"

    Du willst, dass deine Veranlagung genau die Werte, Unternehmen und die Wirtschaftsmodelle unterstützt, die dir wichtig sind? Das ist möglich und vor allem ein besonders wichtiger Faktor um den Wandel hin zu einer umfassenden, beständigen Nachhaltigkeit erfolgreich werden zu lassen. Heute regiert Geld die Welt - aber es geht auch anders: Machen wir Geld zum Mittel fürs Gemeinwohl!