Perspektiven

Frosch Kermet beim Warten

Foto: CC0 Creative Commons

Wie kann der Aufbau einer neuen Wirtschaft, und damit eines neuen Geld- und Finanzsystems gelingen? Wie können die Finanzmärkte einer demokratischen Kontrolle unterworfen werden? Wie gestaltet sich der Weg dorthin, und was können der und die Einzelne dazu beitragen?

Die Genossenschaft für Gemeinwohl möchte Alternativen aufzeigen, wie man gerechte und nachhaltige Wege im Geld- und Finanzwesen beschreiten und  gesellschafts- und sozialpolitische Visionen entwickeln kann. Dabei bieten unsere Vorträge und  Workshops ein breites Spektrum an unterschiedlichen Themen, wie zum Beispiel die Vision eines "Guten Lebens" für alle oder die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommmens.

Bild: CC0 Creative Commons

Die letzten Blog-Einträge und Veranstaltungen zu diesem Thema findest du hier:
  • Logo Policy Paper
    Bild: Genossenschaft für Gemeinwohl

    Kredite für Spekulation und Profitvermehrung – oder besser fürs Gemeinwohl?

    Unser neues Policy Paper "Kreditvergabe als Gestaltungsmacht" geht der Frage nach, welche Regeln es braucht, damit sichergestellt werden kann, dass Kredite die Mittel für eine Form des Wirtschaftens bereitstellen, die tatsächlich den Bedürfnissen der Gesellschaft und damit dem Gemeinwohl dient.

  • Bunte Spielfiguren
    Foto: CC0 Creative Commons

    Transformative Bildung für einen Wandel des Geld- und Finanzsystems

  • Bildpunkt Printausgabe
    Bild: IG Bildende Kunst

    Wachstum, Geld und Gemeinwohl

  • Graffiti Degrowth
    Foto: CC0 Creative Commons, Pixabay

    Geld ohne Wachstum?

    “Geld und Finanzsystem in einer Post-Wachstumsgesellschaft” war Thema eines Workshops zum Thema “Monetary and financial systems for a degrowth society: issues, proposals and strategies” im Rahmen der degrowth-Konferenz 2020 (dt. in etwa “Entwachstum”, “Wachstumsrücknahme”, “Post-Wachstum”). Akademie-Leiterin Christina Buczko nahm als Referentin teil.

  • Bildcollage Vermögenspool
    Foto: Video-Screenshot von Teresa Distelberger und Sandro Langholz für www.vermoegenspool.at

    Projektfinanzierung mit Vermögenspool

    Dieser Workshop bietet eine Einführung in das Finanzierungsinstrument Vermögenspool, seine vertraglichen Grundlagen sowie Anwendungsbeispiele aus der Praxis.